Skip to main content

Von Therapie zu Feldenkrais®:

Von Therapie zu Feldenkrais®:

Neue Wege zur Gesundheit

Willkommen zu einem neuen Denken über Gesundheit!

Wenn Sie von einer herkömmlichen Therapie zu Feldenkrais wechseln, eröffnen sich Ihnen neue Möglichkeiten, das Verständnis für Ihren Körper und Ihre Bewegungen zu vertiefen. Durch praktische Lektionen lernen Sie, Bewegung besser zu begreifen und dadurch Ihre Gesundheit, Stimmung und Fähigkeit zur Bewältigung von Schwierigkeiten, Schmerzen oder Ängsten zu verbessern.

In einer Feldenkrais-Lektion bleiben Sie bekleidet. Es ist empfehlenswert, lockere und weiche Kleidung zu tragen. Lediglich die Schuhe werden ausgezogen, um das Liegen angenehmer zu gestalten. Dieser Punkt ist wichtig, da jede private Sitzung in einer Atmosphäre stattfindet, die von normaler, kommunikativer Interaktion zwischen zwei Menschen geprägt ist.

Durch Feldenkrais können Sie eine neue Perspektive auf Bewegung gewinnen und dadurch Ihre Gesundheit und Lebensqualität steigern. Sie lernen, Bewegungen bewusster wahrzunehmen und dadurch Ihre Fähigkeit verbessern, Schwierigkeiten zu überwinden, Schmerzen zu lindern und Ängste zu bewältigen.

feldenkrais by bruseberg

Schmerzen und Bewegung

Schmerzen und Bewegung sind eng miteinander verbunden. Schmerz dient als Signal, dass etwas in unserem Körper beschädigt ist oder nicht richtig funktioniert. Es betrifft vor allem die strukturellen Teile, die nicht in der Art und Weise verwendet werden, wie sie eigentlich sollten.

Gesundheit neu entdecken: Wenn es Anzeichen dafür gibt, dass Schmerzen mit einer ineffizienten Funktionsweise zusammenhängen, kann eine Änderung des Vorgehens helfen, diese Beschwerden zu reduzieren.

Ich empfehle eine Behandlung mit 30 bis 40 Sitzungen im täglichen Abstand, gefolgt von zwei oder drei Sitzungen pro Woche, bis die Hauptbeschwerden verschwunden sind. In etwa fünfzig Prozent der Fälle verschwinden die Schmerzen und die Unfähigkeit, einen Körperteil zu benutzen, bevor die täglichen Sitzungen vorbei sind.

Dr. M. Feldenkrais

Wir gehen immer davon aus, dass es wahr ist, wenn jemand sagt: «Meine Schmerzen sind jetzt geringer.» In solchen Fällen spürt man eine erleichterte Bewegungsfähigkeit und erkennt den Beginn einer Verbesserung. Um die menschliche Bewegung zu verbessern, ist es daher wichtig, ein Gefühl dafür zu entwickeln, anstatt sich zu überanstrengen.


Lebenslanges Lernen für Kinder und Erwachsene

Wir helfen Kindern, Erwachsenen und Menschen mit Verletzungen oder Einschränkungen dabei, unter schwierigen Bedingungen zu lernen. Unser Ziel ist es, ihnen einen lebenslangen Lernprozess zu ermöglichen.

Rückenbeschwerden, ISG-Syndrom, Ischialgie

Stress, psychische Belastungen, Panik­attacken, Erschöpfung, Burn-out, Tinnitus

Schwindel, Gleichgewichts­störungen, zentralnervöse Prozesse im Organismus

Migräne

Störungen der Bewegungs­koordination, Dyspraxie

Post-COVID Syndrom

Osteoarthritis / Arthrose, degenerative Gelenk­erkrankungen

Sonstige Osteopathien

Zustand nach einer Tumor­erkrankung, PNS

Nach einem Schlaganfall

Multiple Sklerose (MS)

Zerebralparese (ICP, CP)

Einschränkungen durch Spastik, Rigor

Störungen in der Atmung, oder der Sprache

Unterstützung bei Neurodiversität

ADHD-, Dyslexic-, Autistic Learners

Neurologische Erkrankungen

«Laut einer neuen Studie sind Erkrankungen des Nervensystems nun weltweit die häufigsten Gesundheitsprobleme und haben Herz- und Kreislauferkrankungen an der Spitze abgelöst. … »


Neue und gute Erfahrungen durch Bewegung

Wir haben die privaten Feldenkrais-Lektionen neu gestaltet, die auf der ursprünglichen Arbeitsweise von Dr. Feldenkrais basieren und als "Lessons in Functional Integration®" bekannt sind. Menschen jeden Alters erhalten individuelle Behandlungen, um ihnen die benötigte Unterstützung zu bieten. Dabei legen wir keinen Fokus auf medizinische Notwendigkeiten oder Diagnosen. Der medizinische Aspekt wird hier weit gefasst und umfasst alles, was mit dem menschlichen Körper zu tun hat.

Um mögliche Handlungsalternativen aufzuzeigen, analysieren wir zunächst die funktionalen und manchmal strukturellen Einschränkungen, die in bestimmten Bewegungsabläufen auftreten können. Dabei gehen wir behutsam vor und passen uns dem vorherrschenden Muster an, anstatt dagegen anzukämpfen. Wir stellen Fragen wie "Wie wäre es damit?" , anstatt bestimmte Veränderungen durchzusetzen.

Entwicklung eigener Fähigkeiten

Unsere Technik konzentriert sich darauf, dass Sie sich bewusst werden, was Sie tun. Wir beobachten jede Abweichung von einem mühelosen Verhalten. Die Funktion der "Selbstbeobachtung" ist besonders vorteilhaft, da sie während des Großteils unserer Wachphasen aktiv ist und für alle zugänglich ist. Wir betrachten den Körper und Geist jedes Menschen als Einheit. Sie lernen, sich selbst zu organisieren und Abweichungen oder Beschwerden zu erkennen. Unsere einzigartige Methode unterstützt Sie dabei, unabhängig von Therapien, Training und Prävention zu bleiben.


Brauchen Sie Beratung?

Möchten Sie mehr über unsere Erfahrungen erfahren oder haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da und beantworten alle Ihre Fragen.